Schlagwort-Archiv: Bundeswehr

gamescom 2012 – Finaler Tag: Der Paladin am Limit!

Ein letztes Mal noch, nur noch am Sonntag sollte ich mich unter die Menschen begeben. Als ich mich heute morgen aus meinem warmen Bett gequält habe, sollte ich noch nicht ahnen, welch kräftezehrender Tag mir bevorsteht. Ein Gefühl wird zur Vermutung und spätestens mit dem Eintreffen eines nahezu hoffnungslos überfüllten Zuges am Bahnhof Opladen zur Gewissheit. Es würde voll werden, verdammt voll.

Einige Minuten, viele Kubikmeter frische Luft und wenige Schritte später war ich wieder vor dem Eingang der gamescom. Welcome home!
Weiterlesen

gamescom 2012 – Final Day: RAW UNBLOGGED STUFF Vol. 3 feat. Scoreville (Nerdbash.de)

Die letzte Folge von der gamescom 2012, diesmal sogar mit einem Gast. Relativ früh hat mich Scoreville von NerdBash! in Halle 7 angetroffen. Wir haben ein wenig gefachsimpelt und sogar gemeinsam eine kleine Aufnahme erstellt. Nochmals vielen Dank, ich freue mich schon auf das nächste Aufeinandertreffen. :-)

Erschöpft, aber irgendwie glücklich ging für mich die diesjährige Messe zu Ende. Hier wie gewohnt, unzensiert und unkommentiert mein Audiolog vom 19. August 2012 auf der gamescom in Köln.

Weiterlesen

gamescom 2012 – Zweiter Tag: Ausbruch aus der Routine

Ich spüre, es ist gut. Ich steige aus dem Zug und fühle mich wieder wie zu Hause. Ich versuche Worte zu finden, die beschreiben, was in mir gerade vorgeht, während ich mich dem Eingang nähere. Einmal die Treppe hoch, vorbei an den ganzen fleißigen Helfern, die dieses Ding hier ermöglichen. Freundliche Blicke. Prüfende Blicke. Heute schon wieder? So langsam sollte es in meinem Kopf rein, dass ich hier nicht unerwünscht bin. Ich drehe mich einmal um und knülle in Gedanken diesen kleinen Gnom zusammen, der sich seit dem ersten Tag in meinem Kopf versucht hat einzunisten. Ein beherzter Tritt vor meinem inneren Auge pfeffert dieses erbärmliche Etwas in die Luft, fällt die Treppe runter. Dann die andere Stimme in meinem Kopf, die “Critical Hit!” brüllt und mir 20 Punkte für diesen fantastischen Treffer gutschreibt. Na also, warum nicht direkt so?
Ludo, ergo sum. Ich spiele, also bin ich.

Auch wenn es heute anders laufen sollte als sonst, das hier war auch mein Tag. Ich war hier, konnte nur hier sein und nirgendwo anders.
Weiterlesen