Kategorie-Archiv: Game-Reviews

Reviews zu Spielen

Review – Tetris DX

Vor einigen Tagen habe ich rein per Zufall von einem Trödelhändler ein wertvolles Kleinod entdeckt. Ein Spiel, aber nicht irgendeins. Es ist alt, aber trotzdem zeitlos. Zu einem Schnäppchenpreis, leider ohne Hülle oder Anleitung. Aber die sind bei diesem Spiel auch eigentlich komplett überflüssig. In Bezug auf die Artikelüberschrift “Tetris” zu sagen wäre aber nur fast richtig.

Denn ich spreche hier von der Deluxe-Version für den GameBoy Color, “Tetris DX”.
Weiterlesen

Review – The Secret World

Gleich vorweg, das hier könnte fies werden. Nicht fies im eigentlichen Sinne, ich versuche nur weitestgehend meine Fanboy-Brille abzunehmen und über diese Spiel zu schreiben, wie jedes andere auch. Dass ich seit dem ersten Beta-Wochenende eine Menge Spaß mit dem Spiel hatte, konntet ihr meinem früheren Artikel ja bereits entnehmen. Seit Anfang Juli ist es erschienen und ich habe mir natürlich pünktlich zum Launch bereits meine Version gesichert.

Was soll ich sagen? Ich liebe dieses Spiel!
Weiterlesen

Review – Minecraft

Ihr werdet euch zu Recht wundern, warum ich so lange nicht mehr von mir habe hören lassen. Es hatte zwei Gründe. Erstens war ich mit den letzten beiden Betawochenenden zu “The Secret World” zusammen mit nvrmr gut ausgelastet, zum anderen habe ich einige Zeit in ein “kleines” Spiel investiert, welches mich mindestens so fesselt, wie LEGO-Bausteine. Das “kleine” Spiel trägt den Namen “Minecraft”. Und eigentlich wäre mit diesem Satz schon alles gesagt. Die halbe Welt und noch einige mehr sind diesem Spiel sicherlich schon ausreichend erlegen und ein nicht unbeträchtlicher Teil davon publiziert in unzählichen “Let’s Plays” ihre Sicht und Meinung zu einem der sicherlich interessantesten Spiele dieses Jahrzehnts. Auch ich habe mich dem Spiel genähert und bin im Creative-Modus erstmal komplett… “ausgerastet”? Kann man das so sagen? Meine Festung, die ich mit unzähligen verwinkelten Treppengängen, Fluren, Kammern etc. bis hoch in den Himmel gebaut habe? Also ist eigentlich alles gesagt?

Ich hatte mich ziemlich getäuscht.
Weiterlesen

Review – Diablo III

Ja, ich habe zunächst gemeckert und geflucht und mich sogar zu einem kleinen Minimaltrolling mit augenzwinkerndem Humor auf der Activision Blizzard Facebook-Seite hinreißen lassen. Aber das Ärgernis des Launchtages und der Serverprobleme kann das Erlebnis, das man als Spieler mit “Diablo III” hat, nicht schmälern. Nur vielleicht minimal versalzen.

Aber nicht jedem muss diese Suppe schmecken.
Weiterlesen

Review – [Prototype] + [Prototype 2]

*seufz*

Okay, wie fange ich diesen Artikel am besten an? Ich sage mal, der Release von “Prototype 2″ hat mich dazu veranlasst, endlich mal wieder den ersten Teil hervorzukramen und in meine Xbox 360 einzulegen. Und zu schnell stellte sich Ernüchterung ein. Und während der zweite Teil zumindest einiges verbessert, stehe ich bald vor demselben Problem wie schon beim Vorgänger.

Nämlich die Frage, warum es nicht viel mehr ist, als ein Open World Geschnetzel mit dem Versuch einer großen Story.
Weiterlesen

Review – Final Fantasy XIII-2

Vor kurzem noch mein Beitrag zum gelungenen “Final Fantasy XIII”, jetzt nach dem Abschluss der Hauptstory von “Final Fantasy XIII-2″ mein weiterer Beitrag zum vermeintlichen Fanbase-Gebashe und Anti-Hypezerstören. Oder was man auch immer davon halten mag.

Denn “Final Fantasy XIII-2″ macht meines Erachtens fast alles richtig.
Weiterlesen

Review – Journey

“Journey” habe ich vor knapp einer Woche gespielt. Und ich habe eine Weile gebraucht, um in Worte fassen zu können, was mir dabei durch den Kopf ging. Und ich weiss noch nicht einmal, ob man dieses Spiel irgendwie überhaupt in Textform ausreichend darstellen kann. Eines ist mir aber klar geworden. Und zwar, dass “Journey” die Grenze überschreitet.

Versuchen wir nun gemeinsam rauszufinden, um was für eine Grenze es sich handelt.
Weiterlesen

Review – Mass Effect 3

“Mass Effect 3″ ließe in dieser ersten Zeile wahrscheinlich mehr fanboy-artige Superlative zu, als ich in meiner gesamten Bloggerlaufbahn niederschreiben könnte. Aber wie so oft ist das hier kein schnödes 08/15-Review sondern mein Versuch, mich dem letzten Teil von Biowares Weltraumepos so zu nähern, dass es über die nackten Fakten namens Leistung, Gameplay, Grafik blablabla hinausgeht.

Denn Ende hin oder her, das Erlebnis “Mass Effect” wird man als Spieler im Kopf niemals komplett abschließen können.
Weiterlesen

Review – Final Fantasy XIII

“Final Fantasy XIII-2″ ist ja mittlerweile schon draußen (und insgesamt der zweite Teil der Spielereihe, der eine direkte Fortsetzung ist). Ich beschäftige mich aber schon seit über 70 Spielstunden mit dem Vorgänger. Den ich mittlerweile auch endlich durchgezockt habe. Während dieser Zeit habe ich viel in Erfahrung bringen können. Über das Spiel und seine Spieler, die Fans und deren Erwartungshaltung, Spielmechanik und Kampfsystem. Und ich habe eine erschreckende Erkenntnis gewonnen, was die meisten Fans betrifft, die das Spiel kritisieren.

Ausnahmslos alles Heulsusen! Mimimimimimimi~~~
Stellt euch in eine Ecke und flennt vor euch hin und wünscht euch doch eure verkackte heilige Kuh namens “Final Fantasy VII” zurück. Beschränktes Pack!
Weiterlesen